Andreas Hochhaus Herzlich willkommen

auf den Internetseiten der Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie!

Die Abteilung ist Teil der Klinik für Innere Medizin II am Universitätsklinikum Jena. Sie finden hier Informationen zu unseren Mitarbeitern und unserem Leistungsspektrum, zu den verschiedenen Funktionsbereichen der Klinik, den klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkten sowie zum Lehrauftrag und zu aktuellen Fortbildungsveranstaltungen.

Im Zentrum unserer Arbeit steht der Patient. Wir bieten eine medizinische Maximalversorgung für erwachsene Patienten mit hämatologischen und onkologischen Erkrankungen. Wir arbeiten eng mit anderen Abteilungen des Klinikums, den zuweisenden Krankenhäusern und niedergelassenen Kollegen zusammen, um den Patienten die bestmögliche Diagnostik und Therapie zu bieten. Im interdisziplinären Tumorboard werden individuelle Therapieansätze besprochen. Die gesamte Abteilung unterliegt einem umfassenden Qualitätsmanagement und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.

Ich freue mich, dass unser Internetangebot Ihr Interesse findet. Für Anregungen und Kritik bin ich dankbar.

Prof. Dr. med. A. Hochhaus
Direktor der Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie der KIM II
Direktor des UniversitätsTumorCentrums Jena
Prodekan für Forschung

Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2008    JACIE-Zertifikat

Anschrift:
Universitätsklinikum Jena
Klinik für Innere Medizin II
Abteilung Hämatologie und Internistische Onkologie
Am Klinikum 1
07747 Jena

 






RSS-Feed

Veranstaltungen

Kongressnachlese ASH

21.12.2016 - 17:00 Uhr

Kontakt

Chefsekretariat

Frau Claudia Herrmann
Tel.: +49  3641 9-324201

Frau Gabriele Stoschek
Tel.: +49  3641 9-324206

Fax: +49  3641 9-324202
 

Hotline des diensthabenden Oberarztes
+49  3641 9-324280


News

DGHO 2016
Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesell­schaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie 

14. - 18. Oktober 2016, Leipzig

Kongresspräsident
Prof. Dr. Andreas Hochhaus
Universitätsklinikum Jena